Strahlungsquellen

Strahlung ist seit jeher ein natürlicher Bestandteil unserer Umwelt. Dabei sind sowohl natürliche als auch künstliche Strahlenquellen für unsere Belastung mit ionisierenden Strahlen verantwortlich.

  • Natural Radiation

    Natürliche Strahlung

    Natürliche Strahlung ist in unserer Nahrung, im Trinkwasser und in Baustoffen vorhanden, wobei die terrestrische Strahlung auch aus natürlich im Gestein vorkommenden, uranhaltigen Mineralien stammt.

  • Abb. 1: Quellen und Verteilung der durchschnittlichen Strahlenexposition der Weltbevölkerung.

    Künstliche Strahlung

    Heute profitieren wir in zunehmendem Maß von künstlicher Strahlung, sei es in der Medizin oder der Industrie. An unserer Gesamtbelastung hat die künstliche Strahlung weltweit einen Anteil von ungefähr 21 %.

Letzte Aktualisierung: 10. Oktober 2011

Vertrauenswürdige medizinische Information

Für diese Website wurde die HONcode-Zertifizierung bei der der Stiftung Health On the Net beantragt. Diese Stiftung ist eine international anerkannte, unabhängige Organisation, die ethische Standards setzt bezüglich Qualität, Objektivität und Transparenz von medizinischen Informationen im Internet.